Kick & Rock
Kick & Rock
  Jetzt gehts los!
NavigationspunktStartseite


Alle Infos
NavigationspunktTurnierinfos
NavigationspunktSpielregeln
NavigationspunktPartyinfos


Sonstiges
NavigationspunktPartner
NavigationspunktImpressum

 

 

 

 

 

 

 



Startseite
FussballpfeifeAuflistungGespielt wird nach den üblichen Fußballregeln des BFV.

AuflistungJedes Spiel der Vorrunde dauert 8 Minuten, ohne Pause und ohne Seitenwechsel.

AuflistungEin Spieler darf pro Jahr nur in einer Mannschaft spielen. Bei Verstoß droht Disqualifikation für das komplette Team.

AuflistungPro Team darf nur ein Spieler mitspielen, der im Herrenbereich Bezirksliga oder höher spielt.

AuflistungJeweils zuerst genannte Mannschaft hat Anstoß und befindet auf der Seite, die näher zur Turnierleitung ist. Aus organisatorischen Gründen werden alle Spiele auf den 4 Plätzen gleichzeitig zentral über die Turnierleitung angepfiffen. Tritt eine Mannschaft verspätet oder gar nicht an, wird das Spiel mit 0:2 gegen das Team gewertet.

AuflistungDie erstgenannte Mannschaft wechselt bei Farbgleichheit die Trikots bzw. trägt vom Veranstalter zu stellende Markierungsleibchen.

AuflistungPunktegleichheit innerhalb einer Gruppe ist die Tordifferenz entscheidend. Sollte diese auch gleich sein, entscheiden die mehr geschossenen Tore und dann der direkte Vergleich.

AuflistungDie Spiele der Finalrunde werden bei unentschiedenem Ausgang sofort per Neunmeterschießen entschieden - keine Verlängerungen. Strafstöße werden 9 m von der Torlinie ausgeführt. Sollte nach 3 Strafstößen jeder Mannschaft keine Entscheidung gefallen sein, wird das Sudden-Death-Prinzip angewandt d.h. die Mannschaft verliert, die zuerst einen Strafstoß verschießt.

AuflistungTore können auch aus der eigenen Hälfte heraus erzielt werden.

AuflistungAlle Freistöße werden indirekt ausgeführt. Der Abstand der Mauer beträgt mindestens drei Meter.

AuflistungDas absichtliche Wegschießen des Spielballes zur Zeitverzögerung wird mit einem Strafstoß aus 9m Entfernung für die gegnerische Mannschaft bestraft. Dieser Straftstoß darf auch noch nach Ende des Spiels ausgeführt werden.

AuflistungDie Abseitsregel ist aufgehoben.

AuflistungDie Rückpassregel gilt -> der Torwart darf keinen Rückpass von den Spielern der eigenen Mannschaft mit der Hand aufheben.

AuflistungEinwechslungen während des laufenden Spiels sind erlaubt, dürfen aber erst vollzogen werden, nachdem der auszuwechselnde Spieler das Spielfeld verlassen und den einzuwechselnden Spieler abgeklatscht hat. Befinden sich mehr als sechs aktive Spieler auf dem Spielfeld, so wird gegen die betreffende Mannschaft eine zweiminütige Zeitstrafe ausgesprochen.

AuflistungDer Torwart darf den Torraum verlassen!

AuflistungDer Teamleiter ist Ansprechpartner

AuflistungBitte tragt alle dafür Sorge, dass die Sportanlage und das angrenzende Umfeld sauber bleibt. Papierkörbe sind vorhanden.

AuflistungDie Turnierleitung entscheidet in Angelegenheiten, die diese Ordnung nicht vorsieht. Die teilnehmenden Mannschaften erklären im Voraus, diese Entscheidungen zu akzeptieren. Die Turnierleitung behält sich Änderungen vor.

AuflistungDer Veranstalter und der Ausrichter übernehmen keine Haftung für Körper- und Sachschäden.

AuflistungDie Schiedsrichter können Zeitstrafen von 2 Minuten aussprechen und Verstöße bzw. Unsportlichkeiten mit einer roten Karten ahnden.

AuflistungEine rote Karte hat automatisch den Ausschluss des gesamten Turniers für den jeweiligen Spieler zur Folge.

AuflistungWerden die Schiedsrichter beleidigt oder Angegriffen oder ein Spieler des Feldes verwiesen (rote Karte), so ist der Spieler für das gesamte Turnier gesperrt. Turnierleitung behält sich weitere Sanktionen wie Turnierausschluss der gesamten Mannschaft vor!

AuflistungDie Schiedsrichter können Zeitstrafen von 2 Minuten aussprechen und Verstöße bzw. Unsportlichkeiten mit einer roten Karten ahnden.

AuflistungEine rote Karte hat automatisch den Ausschluss des gesamten Turniers für den jeweiligen Spieler zur Folge.

AuflistungWerden die Schiedsrichter beleidigt oder Angegriffen oder ein Spieler des Feldes verwiesen (rote Karte), so ist der Spieler für das gesamte Turnier gesperrt. Turnierleitung behält sich weitere Sanktionen wie Turnierausschluss der gesamten Mannschaft vor!

Die Schiedsrichter geben ihr Bestes. ES IST UND BLEIBT EIN HOBBYTURNIER. WER DAS NICHT VERSTEHT SOLLTE SICH BITTE NICHT ANMELDEN!!! Die Schiedsrichter-Entscheidungen sind Tatsachen-Entscheidungen! Vergesst das bitte nicht!

 
InsideAll Agentur